Rhinospray Nasenspray
Rhinospray Nasenspray
4,99 inkl. MwSt. Produkt ansehen*

Rhinospray Nasenspray

4,99 inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten 3.95 Euro
Lieferzeit: 1 -3 Tage

Durchschnittlich zwei bis dreimal pro Jahr macht jeder Erwachsene eine Erkältung durch, deren Hauptsymptom in den allermeisten Fällen ein hartnäckiger Schnupfen ist. Diese Entzündung der Nasenschleimhaut ist mit der Absonderung von Schleim verbunden, der sehr oft das Atmen durch die Nase stark behindert – die Nase ist verstopft. Hier hilft Rhinospray® erfolgreich seit über 30 Jahren. Rhinospray® wirkt rasch gefäßverengend und abschwellend auf die Schleimhaut. Die verstopfte Nase wird wieder frei, der Kopfdruck lässt nach, und das gesamte Wohlbefinden bessert sich deutlich. Dosierung und Anwendungshinweise:Je nach Bedarf bis zu 3-mal täglich einen Sprühstoß in jede Nasenöffnung einsprühen. Die Dosierung richtet sich nach der individuellen Empfindlichkeit und der klinischen Wirkung. Nach Reinigung der Nase wird die Olive der aufrecht gehaltenen Sprayflasche in die Nasenöffnung eingeführt. Durch einmaligen gleichmäßigen Druck auf die Sprayflasche wird Rhinospray in die Nase gesprüht. Gleichzeitiges Lufteinziehen verbessert die Verteilung des Rhinospray-Nebels über die Schleimhautoberfläche des Nasenraumes. Es empfiehlt sich, die Sprüholive nach der Anwendung zu säubern. Rhinospray bei Schnupfen sollte nur zur kurzfristigen Behandlung von akutem Schnupfen (etwa 5 – 7 Tage) angewendet werden. In allen anderen Fällen, insbesondere bei der Anwendung bei Kindern, ist der Arzt zu befragen. Wenden Sie Rhinospray bei Schnupfen ohne ärztlichen oder zahnärztlichen Rat nicht länger als 7 Tage an. Eine erneute Anwendung sollte erst nach einer Pause von mehreren Tagen erfolgen. Zusammensetzung: (1 ml Nasenspray, Lösung enthält:)1,264 mg Tramazolinhydrochlorid 1 H2O (entsprechend 1 mg Tramazolin). Ein Sprühstoß enthält 0,09 mg Tramazolinhydrochlorid 1 H2O.Sonstige Bestandteile: Benzalkoniumchlorid, Citronensäure-Monohydrat, Natriumchlorid, Dinatriumhydrogenphosphat 2 H2O, Sorbitol (Ph.Eur.), gereinigtes Wasser Hinweise:Rhinospray bei Schnupfen darf erst bei Kindern ab 6 Jahren angewendet werden. Während der ersten drei Monate der Schwangerschaft darf Rhinospray bei Schnupfen nicht angewendet werden, im weiteren Verlauf der Schwangerschaft und in der Stillzeit soll es nur auf ärztliche Anweisung verwendet werden. Pflichttext:Rhinospray® bei Schnupfen. Wirkstoff: Tramazolinhydrochlorid. Anw.-geb.: Zum Abschwellen der Nasenschleimhaut bei Schnupfen, bei anfallsweise auftretendem Fließschnupfen (Rhinitis vasomotorica) sowie bei allergischem Schnupfen (Rhinitis allergica) und zur Erleichterung des Sekretabflusses bei Nasennebenhöhlenentzündungen sowie bei Tubenkatarrh (Verschluss der Ohrtrompete durch Schleimhautschwellung) in Verbindung mit Schnupfen. Warnhinweis: Enthält Benzalkoniumchlorid. Apothekenpflichtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, 65926 Frankfurt am Main. Stand: Oktober 2020

Artikelnummer: 00875075

Marke: Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care

EAN: 04150008750752

415.83 / 1 l