Schmerztherapie

Beitrag zur Schmerztherapie

Die Akupunktur besitzt nachgewiesenermaßen heilende und vor allem schmerzlindernde Wirkung. Dabei gehören akute und chronische Schmerzen zu ihren wichtigsten Anwendungsgebieten. Die Akupunktur regt dabei die Selbstheilungskräfte unseres Körpers an. Die eingebrachten Nadeln bewirken, dass der Körper bestimmte Stoffe produziert, welche Schmerzen nachhaltig und fast ohne Nebenwirkungen hemmen.

Chinesische Mediziner beschreiben die Anti-Schmerz-Wirkung der Akupunktur als das Auflösen von Stauzuständen im Fluss der menschlichen Lebensenergien. Durch die kurzen Reflexstrecken zwischen Ohrmuschel und dem Schmerz-Zentrum des Gehirns ist die Ohrakupunktur besonders gut bei der Schmerztherapie einsetzbar, da schnell Linderung zu erreichen ist. Viele Studien haben gezeigt, dass die verschiedenen Methoden der Akupunktur einen großen Beitrag zur Linderung von Schmerzen leisten können.